07 Dec - 14 Dec 2014 Khajuraho

Rocky Sex Education…
Matt: Racking my brains about the purpose of Khajuraho's stunningly explicit sexual sculptures: (i) a representation of the marriage party of Shiva and Parvathi, or (ii) a link with Tantric cults, which use sex as a pivotal part of worship, or (iii) a manual on proper sex for goat-loving country boys?



  
“Sex is one of the nine reasons for reincarnation.
The other eight are unimportant.” 
(Henry Miller)

Matt: Visiting the resplendent western group of the 10th/11th-century CE Hindu temples of Khajuraho (entrance fee: INR 250.- or US$ 3.90 per person for non-Indian nationals, INR 10.- or US$ 0.20 per person for Indians), a hyped-up UNESCO Wold Heritage Site which looks like a stranded fleet of stone ships, amid pristine lawns and flowerbeds fringed with bougainvillea, and admiring the delicate sensuality, and forthright eroticism, of their sculpture.


“Everything in the world is about sex except sex. Sex is about power.”















Matt: Watching a somewhat coarse and agricultural but enthusiastic enough performance of Bundelkhand folk dances at Madhya Pradesh's local Tourist Facilitation Centre (admission: INR 400.- or US$ 6.20 per person, one hour) and learning that the young artists earn a meagre INR 30.- or US$ 0.50 per head and per evening - the difference oozes away and flows straight into government coffers, obviously bypassing the local community.

“Dancing is a perpendicular expression of a horizontal desire.”
 











 “We should consider every day lost on which we have not danced at least once.”


Matt: Leaving the tourist trap of Khajuraho (which is filled to the brim with the local variety of pestering Indian smart-asses: bothersome guides, pushy touts, bugging drivers), taking a run-down government bus from Khajuraho's bus station to Chhatarpur (45 km, 1 ¼ hours, INR 40.- per person), another government bus from Chhatarpur to Orchha Junction (125 km, 2 ¾ hours, INR 130.- per person) and finding a seat in a shared tempo (the larger version of an auto-rickshaw aka tuk-tuk, with 8 seats behind) from Orchha Junction to Orchha proper (c. 8 km, ¼ hour, INR 10.- per person), a fortified and now deserted medieval town with guano-splashed temple sikharas, derelict palaces and weed-choked sandstone cenotaphs.




For Raoni, Tien and Ronja:
Ein Leben lang habe ich mich sehr dafuer interessiert, wie sich Menschen miteinander verstaendigen. Neben der Sprache verziehen die Menschen beim Reden auch mehr oder weniger ihr Gesicht, sie benutzen ihre Haende zum wilden oder doch eher schaumgebremsten Gestikulieren und druecken durch eine Unzahl von Koerperbewegungen bewusst oder unbewusst ihre Gefuehle und Absichten aus. Manchmal geschieht so etwas durch eine winzige Bewegung viel schneller und genauer als durch die gewaehlten Worte. Die Zeichen- und Koerpersprache spielen einen grosse Rolle im Zusammenleben der Menschen, denn die innere Haltung und Einstellung eines Menschen kommt in der Haltung und Einstellung seines Koerpers stets irgendwie auch zum Ausdruck.
In der darstellenden Kunst kommen Taenzer und Pantomimen in den meisten Faellen ohne ein einziges gesprochenes Wort aus. Situationen und Charaktere werden hauptsaechlich durch Gestik und Mimik, also durch Koerpersprache, verstaendlich gemacht, wobei auch Masken (oder Schminkmasken) Verwendung finden koennen.
Deshalb schaue ich mir Taenze jeder Art unterwegs beim Reisen sehr gern an, "lese" sowohl die bewusst-gewollten als auch die unbeabsichtigt "gesendeten" Ausdrucksbewegungen der Taenzerinnen und Taenzer und verstehe ihre dargestellten Gefuehle und Absichten ebenso wie ihre wirklichen Gefuehle und Absichten hinter den dargestellten Gefuehlen und Absichten. Mit etwas Uebung kann man lernen, sehr feine Unterschiede in der Koerpersprache zu erkennen und die Mimik und Gestik der Menschen so zu interpretieren, als wuerden sie direkt zu mir sprechen. Am interessantesten und spannendsten war das fuer mich immer, wenn diese Menschen noch dazu aus verschiedenen Kulturen stammten…
Welche Koerper- und Zeichensprache benutzt Ihr untereinander und welche Koerper- und Zeichensprache benutzen Eure Eltern untereinander?
From India, with Love!

“Words are the source of misunderstandings.”


Click below for more blog posts about interesting dance performances 
22 May - 04 Jun 2013 Seoul (Sajo Dance)
 


For Amazon schnaeppchens from Germany, please click here
For Amazon bargains from the United States, please click here
For Amazon bargains from Canada, please click here